Suche ...  

   

CB Login  

   

Hilfe für Afrika  

Vielen Dank für die Spende.



   

Neue Dimension  

   

User Menu  

   

CB Online  

   

Login Form  

   

Von der störenden Frequenz des Tinnitus hin zum natürlichen Rhythmus des Lebens!

Jedes Teilchen in der Natur schwingt, jede Zelle, jeder Organismus, jeder Mensch schwingt.
 
Wenn schon genau das menschliche Organ, welches für die Wahrnehmung der Schwingung von Tönen und Klängen reagiert, heißt der
therapeutische Ansatz, genau hier den Auslöser zu suchen: dem Menschen wieder seinen natürlichen Rhythmus spüren zu lassen und zu helfen, diesen in sein tägliches Leben zu integrieren
 
Die Frequenz des Tinnitus kann eine Reaktion auf Frequenzen sein.
Hier kommt das sogenannte Resonanzphänomen zum tragen.
Jede lebende Zelle, ob Pflanze, Mineral, Tier oder Mensch tritt mit ihrer individuellen Frequenz in Kontakt
mit einer anderen Frequenz.
Dieses löst dann entweder ”Gleichschwingung” oder ”Ungleichschwingung” aus, Resonanz
oder Disonanz.
 
Diese Resonanzreaktion kennen wir bei Begegnungen mit anderen Menschen, mit einem Musikstück,
mit einem Duft, mit einem Gefühl, aber auch bei anderen Frequenzen.
 
Da der Tinnitus eine störende Frequenz ist, ist die Erklärung hier, dass über die Resonanz sich eine endogene oder exogene Störquelle über das Symptom des Tinnitus
ausdrückt.
Therapie :
  • Orgon 
  • Neurophone
  • Pflanzliches Therapeutikum

Diese Therapeuten haben an der Weiterbildung Teilgenommen und können diese Erfolgreich bei der Behandlung" TINNITUS"  unterstützend begleiten :

Duisburg:

Essen:

Mülheim:

Oberhausen:

Düsseldorf:

Krefeld:

Kevelaer :

Hanover :

Hildesheim

Braunschweig

 
   
© Vitagon 1990
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok